footer


Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


113_anschluss

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
113_anschluss [2019/03/01 12:54]
stephan_mischnick
113_anschluss [2019/03/01 12:55] (aktuell)
stephan_mischnick
Zeile 21: Zeile 21:
  
   * Wenn Sie einen Chip im Picaxe-Board fertig programmiert haben und ihn in Ihre Applikation stecken möchten, so achten Sie streng darauf, dass der Programmierpin "​2"​ (08M2 - 14M2 - 20M2 - 20X2) direkt auf Masse gelegt wird. Wenn Sie dies vernachlässigen,​ wird die Picaxe später ständig in Reset gehen und das Programm wird "​wirr"​ arbeiten.   * Wenn Sie einen Chip im Picaxe-Board fertig programmiert haben und ihn in Ihre Applikation stecken möchten, so achten Sie streng darauf, dass der Programmierpin "​2"​ (08M2 - 14M2 - 20M2 - 20X2) direkt auf Masse gelegt wird. Wenn Sie dies vernachlässigen,​ wird die Picaxe später ständig in Reset gehen und das Programm wird "​wirr"​ arbeiten.
 +
 +
   * Eine Alternative wäre es, die beiden Programmier-Widerstände mit in Ihr Layout zu übernehmen. Dadurch hätten Sie die Möglichkeit geschaffen, Ihre Applikation auch später "in cirquit"​ programmmiieren zu können.   * Eine Alternative wäre es, die beiden Programmier-Widerstände mit in Ihr Layout zu übernehmen. Dadurch hätten Sie die Möglichkeit geschaffen, Ihre Applikation auch später "in cirquit"​ programmmiieren zu können.
113_anschluss.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/01 12:55 von stephan_mischnick

footer